muc.de e.V. - Übersicht:

- muc.infos
- muc.user
- muc.technik
- muc.hotline
- muc.service
- muc.faq
- IN-CA

-----------------------------------

muc.de - Verein zur Förderung privater Datenkommunikation über das Internet im Großraum München

in-ca@muc.de - Regionale Zertifizierungsinstanz des Individual Network e.V.

Letzte Änderung auf dieser Seite: 18.06.97

In Kürze nimmt die regionale Zertifizierungsinstanz des Individual Network e.V. bei MUC.DE ihre Arbeit auf. Bis dahin haben alle hier veröffentlichten Informationen nur vorläufigen Charakter.

Achtung: Einige Links auf diesen Seiten weisen noch in's "Nirwana".


Rückfragen zu diesem Thema bitte nur an:

Christian Schlüter-Harraeus




Gültige und zurückgezogene Zertifikate der MUC-User

Gültige Schlüssel und Zertifikate:  - (Stand: tt.mm.97)
Zurückgezogene Schlüssel und Zertifikate:  - (Stand: tt.mm.97)


Allgemeine Informationen

Adressen und Schlüssel

Verantwortlich für die IN-CA bei MUC.DE: Christian Schlüter-Harraeus
 
Die Dienstadresse der IN-CA: in-ca@muc.de
Aktueller Signierschlüssel der IN-CA: SIGN-Key 0xyyyyyyyy vom tt.mm.jjjj, EXPIRE:jjjj-mm-tt
Aktueller Verschlüsselungsschlüssel der IN-CA:  ENCR-Key 0xyyyyyyyy vom tt.mm.jjjj, EXPIRE:jjjj-mm-tt
 
Die Dienstadresse der IN-Root-CA: in-ca@individual.net
Aktueller Signierschlüssel der IN-Root-CA: SIGN-Key 0xD8759C65 vom 10.03.1997, EXPIRE:1998-12-31
Aktueller Verschlüsselungsschlüssel der IN-Root-CA: ENCR-Key 0xB0EECAC1 vom 10.03.1997, EXPIRE:1997-12-31

Beim Download der öffentlichen Schlüssel der IN-CA und der IN-Root-CA sollte bedacht werden, daß das Internet ein unsicheres Medium ist. Es sollten deshalb die Schlüssel anhand der Fingerprints beim persönlichen Treffen mit einem Repräsentanten der IN-CA oder auf eine andere geeignete Weise verifiziert werden.


Wie kann ich meine Schlüssel zertifizieren lassen?

Um einen eigenen Schlüssel zertifizieren zu lassen ist die Zertifizierungsvereinbarung auszufüllen und zusammen mit dem eigenen öffentlichen PGP-Schlüssel an die IN-CA einzusenden (siehe auch Ablauf).



Was wird zertifiziert?

Zertifiziert, das heißt bestätigt, wird die Zugehörigkeit eines PGP-Public-Key zu einer bestimmten Person.

Praktische Bedeutung hat für die Verschlüsselung von E-Mail im wesentlichen das Konzept, das hinter der (für den Privatgebrauch kostenlosen) Software Pretty Good Privacy (PGP) steht. Zunächst werden deshalb nur Zertifikate für PGP-Keys ausgestellt. Sowie sich der Betrieb der IN-CA eingespielt hat, werden unter Umständen auch andere Verschlüsselungsverfahren unterstützt.



Die IN-Certification Policy

Genauere Informationen zur Funktions- und Verfahrensweise der Zertifizierungshierarchie des Individual Network e.V. können in der Certification Policy des Individual Network e.V. nachgelesen werden.

Zur weiteren Erläuterung der Policy gibt es die FAQ "Die Policy der Individual Network Zertifizierungshierarchie".

© muc.de e.V. 1997-2012 webmaster@muc.de
Joseph-Dollinger-Bogen 14 - 80807 München
Impressum